Login: PW:
Registrieren

Wiki: Neueste Einträge

[Article: Chatbefehle ]
HomePage Reload page Download HTML Lock

Contents

[Edit]1 Chatbefehle

Die folgende Übersicht ist eine Zusammenstellung der bekannten Befehle, die per Eingabe in die Chatzeile funktionieren. Alle hier aufgezählten Befehle sind legal, dürfen also ohne schlechtes Gewissen benützt werden.

[Edit]1.1 Mit anderen sprechen

  • /tell SPIELER oder /t SPIELER = ein Tellfenster zu SPIELER öffnen
  • /tell lea.SPIELER = tellt SPIELER auf Leanon an
  • /tell ari.SPIELER = tellt SPIELER auf Arispotle an
  • /tell ani.SPIELER = tellt SPIELER auf Aniro an
  • /u oder /universe = schaltet den "User"-Chat auf Universe
  • /p oder /party oder /team oder /te = schaltet den "User"-Chat auf Team
  • /g oder /guild = schaltet den "User"-Chat auf Gilde
  • /s oder /say = schaltet den "User"-Chat auf Umgebung (Reichweite: 25m)
  • /sh oder /shout = schaltet den "User"-Chat auf Umgebunb im Rufen-Modus (Reichweite: 50m)
  • {break} = fügt im getippten Text für andere, die die Sprechblase sehen einen lustigen "Weiterschalt-Button" ein. Ist aber nicht gerne gesehen, bitte nicht verwenden.
  • {no_bubble} = unterdrückt die Sprechblase in der Umgebung.
  • /channel KANAL = betritt den selbsterstellten KANAL oder erstellt ihn, falls er nicht existiert
  • /channel KANAL PASSWORT = betritt oder erstellt einen KANAL mit Passwort
  • /channel KANAL * = verlässt den selbsterstellten KANAL

Mit den Chatziel-Befehlen ist es auch möglich, eine Nachricht in einen beliebigen Chat zu schicken, z.B. wenn man sich im Gildenchat befindet, kann man mit /r TEXT den TEXT in die Region schicken, ohne den Chat wechseln zu müssen.

[Edit]1.2 Aktionen

  • /afk = geht afk
  • /afk Nachricht = geht afk und hinterlässt eine Nachricht (z.b. /afk bis 11 Uhr)
  • /follow = geht auf folgen beim aktuell angewählten Ziel
  • /target "Name eines Mobs/Dings" oder /tar = Wählt den nächstbesten Vertreter des eingegebenen Namens an. Es reicht auch der Anfang des Mobs, z.B. /target Kidi würde Kidikoo anwählen, wenn er in der Nähe ist. Für zweiteilige Namen (z.B. Munterer Yubo) muss der gesamte Mobname in Anführungszeichen gesetzt werden. Reichweite: ca. 125m
  • /assist oder /as = wählt das Ziel des aktuellen Ziels an. Es kann auch ein Name (wie bei /target) angegeben werden, in dem Fall wird das Ziel des angegebenen Spielers oder Mobs anvisiert.
  • /dodge = stellt den Charakter auf den Ausweich-Modus
  • /parry = stellt den Charakter auf den Abwehren-Modus

[Edit]1.3 Team und Gilde

  • /invite SPIELER = lädt SPIELER ins Team ein
  • /guildinvite SPIELER = lädt SPIELER in die Gilde ein
  • /guildmotd TEXT = Erstellt eine "guild message of the day" (Gildennachricht), die allen Gildenmembern beim Einloggen angezeigt wird.
  • /clearGuildMessage = löscht die Gildennachricht

[Edit]1.4 Emotes

  • /em TEXT = Erstellt einen Text, der in der Farbe von Emotes geschrieben ist, /em wird dabei durch den Charakternamen ersetzt. (z.B. /em kratzt sich am Ohr. = Chanchey kratzt sich am Ohr.)
  • /verbeugen TEXT = lässt den Charakter sich verbeugen, ersetzt aber den Standard-Emote-Text durch den selbst eingegebenen Text. (Geht mit allen Emotes, je nach Client sind aber evtl. die englichen Emotes notwendig)
  • /verbeugen none = lässt den Charakter ohne Text sich verbeugen. (Geht mit allen Emotes)

Emotes sind Teil des Umgebungschats und damit nur in 25m Reichweite zu lesen. Ausnahme bilden vorgefertigte Emotes: Hier kann ein Homin das Emote noch über eine größere Distanz lesen, wenn er Teil des Emotes ist. (Beispiel: "Chanchey winkt Thaxlssillyia zu." ist für Thaxlssillyia auch noch in über 100m Entfernung zu lesen.)

[Edit]1.4.1 Parameter für Emotes und Makros

  • $me$ = der Name eures Charakters.
  • $t$ = der Name eures Ziels.
  • $tt$ = der Name des Ziels eures Ziels.
  • $tm1$ bis $tm8$ = der Name eines Gruppenmitglieds (von 1 bis 8).
  • $.name$ = Name des Ziels, Beispiel: $me.name$ -> Ich bin $me.name$ = Ich bin Chanchey
  • $.title$ = Titel des Ziels, Beispiel: $t.title$ -> He du da unten, du $t.title$! = He du da unten, du Flüchtling!
  • $.race$ = Rasse des Ziels, Beispiel: $tt.race$ | $t$, hör auf, mit dem $tt.race$ rumzustreiten! = Reeth, höre auf, mit dem Fyros rumzustreiten!
  • $.guild$ = Gilde des Ziels, Beispiel: $tm3.guild$ | Mein Partner ist ein Mitglied der Gilde $tm3.guild$ = Mein Partner ist ein Mitglied der Rebellen von Loria.
  • $.gs(m/f/n)$ = Verfeinerung für geschlechtsspezifische Dinge; m für maskulin (männlich), f für feminin (weiblich) und n für neutrum. Dieses Argument ist optional. Beispiel: /em betrachtet $t$ wie $t.gs(einen Bruder/eine Schwester/ziemlich neutral)$

=> Chanchey betrachtet Reeth wie einen Bruder. => Chanchey betrachtet Wasari wie eine Schwester. => Chanchey betrachtet Bodokin ziemlich neutral.

[Edit]1.5 Sonstiges

  • /who = zeigt an, wer in der Region ist, sortiert nach Accountalter
  • /who GM = zeigt an, welche GameMaster oder Guides im Spiel eingeloggt sind
  • /where = zeigt an, auf welchem Kontinent, in welcher Region und falls vorhanden in welchem Gebiet man sich befindet.
  • /time = zeigt die lokale Uhrzeit und die UTC-Uhrzeit an.
  • /chatLog = schaltet die Chatlog-Funktion ein, der Log ist als log_charakter.txt im /save-Ordner zu finden. Ein zweiter Aufruf schaltet das Chatlog wieder aus. In der SysInfo wird eine Nachricht ausgegeben, die anzeigt ob das Chatlog ein- oder ausgeschaltet wurde.
  • /random x y = zieht eine zufällige Zahl im Bereich x bis y. Wird nur eine Zahl angegeben, wird von 1 bis zur Zahl gewürfelt.
  • /a showOnline 1/2/0 = schaltet an und aus, ob das eigene online-Kommen anderen Spielern angezeigt wird oder nicht. "1" = nur Gilde und Freunde erhalten eine Nachricht, "2" = nur Gildenmitglieder, "0" = keine Beschränkungen der Benachrichtigungen (Voreinstellung).



Last changed: 05.05.2012 10:40 (CID: 243) by Thaxlssillyia - HomePage Reload page Download HTML Lock

Kalender

Mo, 04.03.2013, 20:00 - 22:30 Uhr
Bosshaurunde
Sa, 09.03.2013, 20:00 - 22:30 Uhr
Bosshaurunde
Do, 14.03.2013, 20:00 - 22:30 Uhr
Bosshaurunde

Leanon Shard-Informationen

Mo, 13.08.2012, 08:40 Uhr (vor 5 Jahren)
Letzter Server-Reboot
Do, 01.01.1970, 01:00 Uhr (vor 48 Jahren)
Jahreszeitenwechsel: Frühling
Mo, 05.01.1970, 13:00 Uhr (vor 48 Jahren)
Jahreszeitenwechsel: Sommer

The Free Soul Wiki

[Article: Chatbefehle | Discussion «]
HomePage Reload page Edit Versions Download HTML

Contents

[Edit]1 Chatbefehle

Die folgende Übersicht ist eine Zusammenstellung der bekannten Befehle, die per Eingabe in die Chatzeile funktionieren. Alle hier aufgezählten Befehle sind legal, dürfen also ohne schlechtes Gewissen benützt werden.

[Edit]1.1 Mit anderen sprechen

  • /tell SPIELER oder /t SPIELER = ein Tellfenster zu SPIELER öffnen
  • /tell lea.SPIELER = tellt SPIELER auf Leanon an
  • /tell ari.SPIELER = tellt SPIELER auf Arispotle an
  • /tell ani.SPIELER = tellt SPIELER auf Aniro an
  • /u oder /universe = schaltet den "User"-Chat auf Universe
  • /p oder /party oder /team oder /te = schaltet den "User"-Chat auf Team
  • /g oder /guild = schaltet den "User"-Chat auf Gilde
  • /s oder /say = schaltet den "User"-Chat auf Umgebung (Reichweite: 25m)
  • /sh oder /shout = schaltet den "User"-Chat auf Umgebunb im Rufen-Modus (Reichweite: 50m)
  • {break} = fügt im getippten Text für andere, die die Sprechblase sehen einen lustigen "Weiterschalt-Button" ein. Ist aber nicht gerne gesehen, bitte nicht verwenden.
  • {no_bubble} = unterdrückt die Sprechblase in der Umgebung.
  • /channel KANAL = betritt den selbsterstellten KANAL oder erstellt ihn, falls er nicht existiert
  • /channel KANAL PASSWORT = betritt oder erstellt einen KANAL mit Passwort
  • /channel KANAL * = verlässt den selbsterstellten KANAL

Mit den Chatziel-Befehlen ist es auch möglich, eine Nachricht in einen beliebigen Chat zu schicken, z.B. wenn man sich im Gildenchat befindet, kann man mit /r TEXT den TEXT in die Region schicken, ohne den Chat wechseln zu müssen.

[Edit]1.2 Aktionen

  • /afk = geht afk
  • /afk Nachricht = geht afk und hinterlässt eine Nachricht (z.b. /afk bis 11 Uhr)
  • /follow = geht auf folgen beim aktuell angewählten Ziel
  • /target "Name eines Mobs/Dings" oder /tar = Wählt den nächstbesten Vertreter des eingegebenen Namens an. Es reicht auch der Anfang des Mobs, z.B. /target Kidi würde Kidikoo anwählen, wenn er in der Nähe ist. Für zweiteilige Namen (z.B. Munterer Yubo) muss der gesamte Mobname in Anführungszeichen gesetzt werden. Reichweite: ca. 125m
  • /assist oder /as = wählt das Ziel des aktuellen Ziels an. Es kann auch ein Name (wie bei /target) angegeben werden, in dem Fall wird das Ziel des angegebenen Spielers oder Mobs anvisiert.
  • /dodge = stellt den Charakter auf den Ausweich-Modus
  • /parry = stellt den Charakter auf den Abwehren-Modus

[Edit]1.3 Team und Gilde

  • /invite SPIELER = lädt SPIELER ins Team ein
  • /guildinvite SPIELER = lädt SPIELER in die Gilde ein
  • /guildmotd TEXT = Erstellt eine "guild message of the day" (Gildennachricht), die allen Gildenmembern beim Einloggen angezeigt wird.
  • /clearGuildMessage = löscht die Gildennachricht

[Edit]1.4 Emotes

  • /em TEXT = Erstellt einen Text, der in der Farbe von Emotes geschrieben ist, /em wird dabei durch den Charakternamen ersetzt. (z.B. /em kratzt sich am Ohr. = Chanchey kratzt sich am Ohr.)
  • /verbeugen TEXT = lässt den Charakter sich verbeugen, ersetzt aber den Standard-Emote-Text durch den selbst eingegebenen Text. (Geht mit allen Emotes, je nach Client sind aber evtl. die englichen Emotes notwendig)
  • /verbeugen none = lässt den Charakter ohne Text sich verbeugen. (Geht mit allen Emotes)

Emotes sind Teil des Umgebungschats und damit nur in 25m Reichweite zu lesen. Ausnahme bilden vorgefertigte Emotes: Hier kann ein Homin das Emote noch über eine größere Distanz lesen, wenn er Teil des Emotes ist. (Beispiel: "Chanchey winkt Thaxlssillyia zu." ist für Thaxlssillyia auch noch in über 100m Entfernung zu lesen.)

[Edit]1.4.1 Parameter für Emotes und Makros

  • $me$ = der Name eures Charakters.
  • $t$ = der Name eures Ziels.
  • $tt$ = der Name des Ziels eures Ziels.
  • $tm1$ bis $tm8$ = der Name eines Gruppenmitglieds (von 1 bis 8).
  • $.name$ = Name des Ziels, Beispiel: $me.name$ -> Ich bin $me.name$ = Ich bin Chanchey
  • $.title$ = Titel des Ziels, Beispiel: $t.title$ -> He du da unten, du $t.title$! = He du da unten, du Flüchtling!
  • $.race$ = Rasse des Ziels, Beispiel: $tt.race$ | $t$, hör auf, mit dem $tt.race$ rumzustreiten! = Reeth, höre auf, mit dem Fyros rumzustreiten!
  • $.guild$ = Gilde des Ziels, Beispiel: $tm3.guild$ | Mein Partner ist ein Mitglied der Gilde $tm3.guild$ = Mein Partner ist ein Mitglied der Rebellen von Loria.
  • $.gs(m/f/n)$ = Verfeinerung für geschlechtsspezifische Dinge; m für maskulin (männlich), f für feminin (weiblich) und n für neutrum. Dieses Argument ist optional. Beispiel: /em betrachtet $t$ wie $t.gs(einen Bruder/eine Schwester/ziemlich neutral)$

=> Chanchey betrachtet Reeth wie einen Bruder. => Chanchey betrachtet Wasari wie eine Schwester. => Chanchey betrachtet Bodokin ziemlich neutral.

[Edit]1.5 Sonstiges

  • /who = zeigt an, wer in der Region ist, sortiert nach Accountalter
  • /who GM = zeigt an, welche GameMaster oder Guides im Spiel eingeloggt sind
  • /where = zeigt an, auf welchem Kontinent, in welcher Region und falls vorhanden in welchem Gebiet man sich befindet.
  • /time = zeigt die lokale Uhrzeit und die UTC-Uhrzeit an.
  • /chatLog = schaltet die Chatlog-Funktion ein, der Log ist als log_charakter.txt im /save-Ordner zu finden. Ein zweiter Aufruf schaltet das Chatlog wieder aus. In der SysInfo wird eine Nachricht ausgegeben, die anzeigt ob das Chatlog ein- oder ausgeschaltet wurde.
  • /random x y = zieht eine zufällige Zahl im Bereich x bis y. Wird nur eine Zahl angegeben, wird von 1 bis zur Zahl gewürfelt.
  • /a showOnline 1/2/0 = schaltet an und aus, ob das eigene online-Kommen anderen Spielern angezeigt wird oder nicht. "1" = nur Gilde und Freunde erhalten eine Nachricht, "2" = nur Gildenmitglieder, "0" = keine Beschränkungen der Benachrichtigungen (Voreinstellung).



Last changed: 05.05.2012 10:40 (CID: 243) by Thaxlssillyia - HomePage Reload page Edit Versions Download HTML